Moin

Mein Name ist

Jörg von Rönn

und ich lebe in Schleswig auf dem Holm

valid-html401

Sie haben richtig gelesen, auf dem Holm, denn Holm kommt aus dem Altdänischen und heißt Insel. Das war der Holm auch früher einmal. Der Holm ist auch heute noch eine ganz eigene Welt mit eigenen geschriebenen und ungeschriebenen Regeln und Sitten.

Der wichtigste Teil des Holms ist unser Kirchhof, der in der Mitte des Holms liegt. Der Kirchhof gehört der Holmer Beliebung und ist mit seiner Kapelle in der Mitte das Zentrum um das sich alles dreht. Auf ihm liegen die Grabstätten der vielen Beliebungsbrüder und Beliebungsschwestern..

Ich bin eigentlich Holmer auf dem 2. Bildungsweg. Ich habe eingeheiratet. Die Familie meiner Frau Dorit blickt auf wesentlich mehr Holmer Geschichte zurück. Ihre Familie waren früher die Bierbrauer und Branntweinbrenner. Aber auch das ist schon lange zurück und endete mit dem 1. Weltkrieg, als das Kupfer und die Bronze der Kessel eingezogen wurden. Die Front dieses Hauses steht heute noch.

Auch ich kann auf eine lange Geschichte mit meiner Familie zurückblicken. Die von Rönn, von Rönne, von Rönnen oder vun der Runne und auch der amerikanische Zweig, die Ronne, stammen eigentlich aus dem Kehdinger Land in Niedersachsen.

Das Kehdinger Land liegt westlich von Stade und die Oste mit der Stadt Osten bildet das Zentrum. Später im Industriezeitalter Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts ging meine Familie nach Hamburg, während andere Familieenteile in die USA auswanderten